24 Std Service

Wir stehen Ihnen auch nach den Bürozeiten zur verfügung unter

Tel.: +49 (0)1637445884 

 

Facebook

Warum ein neutraler Kfz Gutachter?

 

 

Ein neutraler Kfz Gutachter ist im Schadenfall Ihr unparteiischer Ansprechpartner für alle technischen Themen und bringt von Anfang an Transparenz und Sicherheit in Ihren Schadenfall.

Reparaturbetrieb führt die Reparatur mangelhaft aus...
Sie haben an der Reparatur etwas zu bemängeln oder möchten sicher sein, dass diese fachgerecht ausgeführt wurde? Ihr neutraler Sachverständiger besichtigt das Fahrzeug nach, schlichtet im Streitfall und begleitet Sie bis zum vollständigen Abschluss der fachgerechten Reparatur.

Versicherung erkennt den Reparaturweg nicht an...
Häufig gibt es mehr als nur einen Reparaturweg, nicht jeder wird jedoch von der Versicherung auch getragen! Ein neutraler Sachverständiger erstellt ein Gutachten stets unter der Berücksichtigung wirtschaftlicher und technischer Gesichtspunkte und schützt Sie damit vor teuren Fehlentscheidungen.

Reparaturbetrieb repariert teurer als vereinbart...
Die Rechnung des Reparaturbetriebes wird teurer als vereinbart und wird von der Versicherung nicht anerkannt. Die Versicherung verweigert die Zahlung, der Reparaturbetrieb fordert von Ihnen den Ausgleich des Differenzbetrages. Ihr Gutachter prüft die Rechnung des Reparaturbetriebes und nimmt zu den Abweichungen konkret Stellung. Er vermittelt als neutraler Mediator zwischen Reparaturbetrieb und Versicherung und findet im Regelfall einen guten Weg der Schlichtung.

Reparaturkostenausweitung - im Zuge der Reparatur treten weitere Schäden auf...
Die Versicherung weigert sich die höheren Kosten zu tragen und verweist hinsichtlich des Prognoserisikos auf den Reparaturbetrieb. Haben Sie hingegen einen neutralen Sachverständigen eingeschaltet, so wird dieser die Angelegenheit überprüfen und in einer Stellungnahme dem Versicherer die Reparaturkostenausweitung dokumentieren. Im Fall eines Gutachtens liegt das Prognoserisiko nicht beim Reparaturbetrieb, sondern beim Gutachter. Als Geschädigter haben Sie mit einem Gutachten die Sicherheit, dass Reparaturkostenausweitungen von der Versicherung getragen werden.

Schädiger behauptet nur einen Teil der Schäden verursacht zu haben...
Im Zuge jeder Gutachten Erstellung erfolgt eine Plausibilitätsprüfung, diese bringt von Anfang an Klarheit und schützt alle Beteiligten vor falschen Entscheidungen.

Versicherung weigert sich die vollen Reparaturkosten zu tragen...
In einem Prüfbericht werden die Reparaturkosten zusammengestrichen und die Auszahlungssumme erheblich gekürzt. Dies in nahezu jeder fiktiven Schadenabwicklung eine gängige Methode der Versicherer, um die Schadenausgaben zu kürzen. Die Kürzungen beziehen sich in der Regel auf zwei Schwerpunkte - zum Einen auf niedrigere Stundenverrechnungssätzen für Mechanik, Elektrik-, Karosserie- und Lackierarbeiten, sowie Aufschläge auf die Ersatzteilpreise der Hersteller, sowie Verbringungskosten. Zum Anderen auf den gewählten Reparaturweg - angegriffen werden Prüfpositionen, Übergangslackierungen zum Farbtonangleich, Instandsetzungszeiten, oder beispielsweise die Durchführung einer möglichen Instandsetzung, statt der geforderten Erneuerung eines Bauteilis. Ihr neutraler Gutachter nimmt zu jeder Kürzungsposition Stellung und klärt transparent auf, welche Kürzungen Sie hinnehmen müssen und welche nicht.